FC Schalke 04

Höwedes? “Nach wie vor wichtig für die Mannschaft”

»Obwohl – oder gerade weil – Benedikt Höwedes beim 2:0-Sieg des FC Schalke 04 über RB Leipzig am vergangenen Samstag keine Minute auf dem F. […]«

Schalke: Was läuft zwischen Benedikt Höwedes und Jürgen Klopp?

»Seit Schalke-Trainer Domenico Tedesco den bisherigen Kapitän Benedikt Höwedes abgesetzt hat, kocht die Gerüchteküche. Sowohl englische a. […]«

Burgstaller hat Hannover im Blick

»Ohne Guido Burgstaller ist der FC Schalke 04 am Dienstag in die neue Trainingswoche gestartet. Der Österreicher, der den 2:0-Auftaktsieg ü. […]«

Acht Bundesligisten bieten den Fans WLAN

»Mal schnell die anderen Ergebnisse nachschauen oder ob der Elfmeter berechtigt war? Dafür brauchen Stadionbesucher gutes Internet. Das gibt. […]«

Auftaktsieg! Schalke zu clever für RB Leipzig

»Perfekter Bundesliga-Einstand für Trainer Domenico Tedesco beim FC Schalke 04: Die Königsblauen schlugen zum Saisonauftakt Vizemeister RB. […]«

Wieso schwärzte Schalke RB-Star Werner auf Anzeigetafel?

»Was war da los? War das etwa eine Racheaktion der Schalker? Die Königsblauen und RB-Leipzig-Star Timo Werner –  die Geschichte nimmt kei. […]«

Von DU nach GE – erst mal Pause

»Bislang kam dieses Blog aus Duisburg. Demnächst kommt es aus Gelsenkirchen. Ich habe gerade recht viel zu tun, mich um viel zu kümmern. De. […]«

Bastian Oczipka

»… wird Schalker. Der dritte Neuzugang der aktuellen Transferperiode. Schalke hat Sead Kolasinac verloren und Baba ist noch verletzt. Man s. […]«

Amine Harit

»… wird Schalker, das wurde von Trainer Domenico Tedesco am Rande des Testspiels in Erkenschwick bereits bestätigt. Dies ist wohl die gro. […]«

Klaas-Jan Dummtelaar

»Schalke und die Rückrunde. In der vergangenen Saison war das in der Bundesliga eine innige Freundschaft und auch im Jahr 2015 gelang Schalk. […]«

Doha, Gelsenkirchen und irgendwo in Afrika

»Schalke hat sein Trainingslager in Doha beendet und ist mehr oder weniger unversehrt zurück im kalten Gelsenkirchen. Mit dabei nun auch Mas. […]«

Ohne Körner auf den letzten Metern

»Das Fußballjahr 2014 endete für den FC Schalke mit dem selben Gegner, mit dem es begonnen hat: Dem HSV. Leider war das Ergebnis nicht ganz. […]«